Hallo und Grüezi...

News & Aktuell

Ferien-Tagebuch 2017

Strand- und Landsegeln...

Qajun's Freunde...

Meine Fotoseite...

Erinnerung an Shiloh...
website willkommen neu °°° Neue Bilder °°° Land-Strandsegeln neue news
Hallo und Grüezi...


...auf der Website von Rolf & Vreni Wanner mit ihrem

Golden Retriever Rüden   
"Qajun of Moss-Lake"

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°



2 0 1 8 ...
Ein Ereignisreiches Jahr ist hinter uns, nicht alles war schön, aber wir machen das Beste daraus.

Das Schlechte grad vorneweg: Mitte Oktober haben wir erfahren, dass die 4 Knoten in Qajun's
linkem Hinterlauf doch ein Tumor ist und der Tierarzt hat ihm eine Chemo-Therapie verordnet.
Jetzt im Januar, wenn ich diese Zeilen schreibe, haben wir schon 4 Therapien hinter uns und es
sieht laut Tierarzt gut aus, vorallem die Blutwerte sind trotz dieser Chemo immer gut.
Dieses Thema beschreibe ich jetzt schon seit vielen Wochen und dies werde ich weiter tun.
Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr dieses unschöne Thema abschliessen können.

Jetzt die angenehmeren Dinge dess vergangenen Jahres und was die Zukunft hoffentlich
besseres bringt:

Trotz Pensionierung vor schon bald 2 Jahren, habe ich immer noch monatlich 8 bis 10 Einsätze
bei meinem jahrelangen Arbeitsgeber. Dies immer noch mit Freude und natürlich mit
Mehrverdienst. Dieser "Mehrverdienst" ermöglicht mir, oder uns, immer wieder zu zusätzlichen
Freuden! Eine dieser "Freuden" habe ich mir im Oktober ermöglicht mit einem neuen Auto...


...und endlich war es wieder ein RENAULT ESPACE - unser vierter!
Ob wir nochmals so ein grosses Auto brauchen, ist nebensächlich - die Kiste ist einfach
supertoll! Und Qajun und der Strandsegler haben jetzt auch besser platz.


An Ostern 2017 fuhr ich, alleine mit meinem Strand- und Landsegler ins wunderschöne Wallis,
nach Turtmann. Wir hatten da drei wirklich schöne Tage und auch der Wind machte es uns leicht,
viele Runden auf der ausgemusterten Flugpiste zu drehen.
Ob ich dieses Jahr wieder an Ostern ins Wallis fahre, weiss ich noch nicht, Ostern ist 2018
sehr früh. Und ob da das Wetter schon günstig ist, um da unten mit den Landseglern
rum zu flitzen ? ich weiss es nicht. 
Ende März wird sich dies entscheiden.

2017 zeigte sich das Wallis von seiner besten Seite



Juni 17 auf der "MS Edelweiss"...


...die Schiffsreise im Juni auf dem Rhein nach Amsterdam, war auch sehr schön und wir,
meine Mutter, meine Gotte und ich, haben auch die gute Küche an Bord genossen. Meistens
hatten wir schönes Wetter. Nur meine 2 "Landgänge" in den Niederlanden, fielen ins Wasser.



Auch dieses Jahr werden wir uns über den 1. August18 ins Tirol, an den Achensee verziehen.
Qajun ist uns dies wert. Hatte er doch diesen, vergangenen Silvester Höllenqualen auszustehen.
Es wird jährlich schlimmer und wir sind nicht sicher, ob beim letzten Jahreswechsel die
Chemo nicht auch noch Auswirkungen auf seine Ängste, gegenüber von Feuerwerken, hatten.


















 Der grösste See Tirol's, der Achensee. Eines unserer Ferienziele,das wir immer wieder besuchen.







www.waldruh.at









 Das Haus "Waldruh" in Achenkirch, in dem wir bei der Gastgeberin,
Frau Barbara Moser, seit Jahren und immer wieder ganz herzlich
willkommen sind. Wir werden auch 2018 eine Woche lang da sein.






Die Sommerferien 2018 werden wir, diesmal nur zwei Wochen, die dänische Nordsee-Insel
"RØMØ" bereisen. 
Da Vreni nur zwei Wochen Ferien im Sommer bekommen hat,
werden wir uns wohl oder übel mit dieser kurzen Zeit an der Nordsee begnügen.
Wir hoffen einfach, dass das Wetter auf der Insel besser wird, wie letztes Jahr.
Leider hatten wir da praktisch jeden Tag Regen. Und wenn es regnete, dann richtig!
Der Strand war teilweise vom Wasser überschwemmt und da war Strandsegeln auch nicht wirklich
toll. Auch Qajun konnte auf Rømø nie baden,was fast schon das schlimmste war.
Aber Regen, Wind und auch angekündigte Stürme an der Nordsee, haben dies verhindert.
Gottseidank waren damals die vorherigen zwei Wochen auf "Fehmarn", an der Ostsee,
meistens schön.


Und diese Ostsee, mit ihren Inseln "Usedom", "Rügen", "Hiddensee" und "Fehmarn", habe
ich jetzt schon mal für 2019 festgehalten und vorgesehen, dazu will ich dann bei dieser
Gelegenheit, den"Nord- Ostsee-Kanal" abfahren und bestaunen und auch die
"Schiffsbegrüssungsanlage" in Wedel, bei Hamburg, besichtigen.
Danach der Nordsee entlang, die deutsche Küste abfahren.
Und dies alles dann wieder mit einem grossen Wohn- und Reisemobil. Und da
hoffen wir, dass dann auch Qajun wieder mehr zu seinen Badeferien kommt.

Hauptsächlich ich freue mich jetzt schon darauf und habe reichlich Zeit, weiter zu
träumen, zu planen, Geld verdienen und zu sparen!!!




Zu guter Letzt möchte ich noch erwähnen, dass dieses Jahr die Golden/Labradormix-Hündin "Lucy"
in Qajun's Leben getreten ist und dieses bald zweijährige Mädel ganz gut auf Qajun's Linie liegt.
Die zwei können es jedenfalls richtig wild abgehn lassen. Im letzten Dezember,
war "Lucy" das erste mal bei uns auf Besuch und wir mussten die Weihnachts-Tanne gut sichern!















































          


Qajun 2016 in der Nordsee auf Römö, im Hintergrund die Insel Sylt





 

 























Dieses Wetter und einen so trockenen, kilometerbreiten und langen Sandstrand
wünschen und erhoffen wir uns auf Rømø für Sommer 2018









Soviel zu der näheren Zukunft im Jahr 2018 / 2019




Wir bedanken uns auch bei den
Besuchern unserer Website,
es wurden bis jetzt, Januar 2018,
Klicks in der Höhe von über
44'327gezählt. Wir freuen uns auf
weitere Besuche von euch, danke.









Wir wünschen euch weiterhin viel Freude beim durchstöbern unserer Website
und bis zu den nächsten "Live-Berichten" und "News" in Kürze.

Rolf und Vreni Wanner mit unserem Qajun








 













 

 

 Webmaster, Text und Bilder:

Rolf & Verena Wanner
Schweiz



rovrewa@bluewin.ch



 



Hallo und Grüezi...News & AktuellFerien-Tagebuch 2017Strand- und Landsegeln...Qajun's Freunde...Meine Fotoseite...Erinnerung an Shiloh...